Antonia Baur (Rani), Heilpraktikerin- Lessingstraße 20- 53113 Bonn ( Südstadt)- Tel.: 0228- 350 45 40  Mobil: 0176- 500 72 411

Biodynamische Massagen und Körpertherapie

Über den Körper die Seele heilen-  ganzheitliche Körperarbeit und Massage

Die ganzheitliche, körperorientierte Therapie ist ein sanfter Weg zu uns selbst. Durch Berührung, die alte, im Gewebe gespeicherte Ladung auflöst, wird der Fluß der libidinösen Energie, die natürlicherweise alles Lebendige durchströmt, wieder frei ermöglicht. Dieser Prozeß wurde von Wilhelm Reich und Gerda Boyesen entdeckt und entwickelt. Durch große und kleine Traumata, für deren Verarbeitung nach ihrem Auftreten kein Raum da war, entsteht ein sogenannter Körperpanzer.  Gleichsam in Ringen legen sich energetische Blockaden auf das Energiesystem und reduzieren den Energiefluß. Daraus können Gefühle von Abgeschnittensein, fehlende Sponatanität und Freude, eine eingeschränkte Fähigkeit Sexualität entspannt und offen zu erleben und eine Vielzahl von körperlichen und seelischen Erkrankungen resultieren.

Das Auflösen der Energieblockaden durch die biodynamischen Massagen ist ein Prozeß, zu dem in der Regel eine Behandlungsserie sinnvoll ist..

Sensibilität, Körperbewußtsein, Erkenntnisfähigkeit und die Eigenbestimmheit werden dabei gestärkt. Der freie Energiefluß, den wir alle als uns durchströmende Lebendigkeit kennen, wird eingeladen. Diese ganzheitliche Behandlungsmethode bringt uns in unsere Urkraft, so daß wir wieder beginnen zu strömen und auf ursprüngliche und ureigene Art und Weise glücklich zu sein.

Die neoreichianische und biodynamische Körperarbeit kann auch in einer Behandlungs-Serie gebucht werden. Eine Übernahme der Behandlungskosten durch eine private Krankenversicherung und die Beihilfe kann in Betracht kommen.

 Eine Behandlung von 60 Minuten kostet 60.-€. Die Behandlungsdauer kann je nach Wunsch variieren.

Körperarbeit- sanft und transformierend- ist der Schwerpunkt meiner Arbeit. Sanfte  Berührung, Massage mit bio- und orgodynamischer Ausrichtung und befreiender Atemarbeit geben den offenen Rahmen, um in einem geschützten Raum den Kontakt zu Ihrer ureigenen Lebendigkeit, Ihrem Herzen und Ihrer Gesundheit zurück zu finden. Diese Körperarbeit stellt die Rückverbindung zum  tiefen Fühlen der strömenden Lebendigkeit im ganzen Wesen wieder her und darüber zu tiefem  Empfinden Ihres ganzen Seins. Alle Ebenen werden einbezogen: Körper,  Verstand, Gefühle und Seele.-

Mit der sanften biodynamischen Massage werden die Schichten aufgelöst, die unserer heutigen Entfaltung im Wege stehen. Diese Können sehr alt oder durch ein kürzliches Ereignis enstanden sein. Es ist der Weg zurück in unseren natürlichen Zustand, der einen natürlichen Wechsel von Tun und Loslassen erlaubt,so dass wir wieder beginnen, zu strömen und glücklich  zu sein.

Inhalte und Erkenntnisse können sich zeigen, müssen aber nicht immer bewußt werde, da die Verarbeitung organisch  stattfindet. Jetzt wird organismisch das vegetativ verdaut , wozu in der  Vergangenheit keine Gelegenheit war.

Zurückgehaltene und verdrängte Impulse bilden einen Schutzpanzer, aus dem wir mit  eigener Kraft nicht immer wieder herausfinden.Je länger wir uns in diesem Zustand der Panzerung eingerichtet haben, ums so unüberwindlicher scheint uns die Barriere, da wir schützende Denkstrukturen dazu erschaffen haben, die sich nicht neuen Bedürfnissen und Entwicklungen anpassen.

Deshalb ist das Auflösen von eingefahrenen Denkmustern durch Rückführungsarbeit, Aufstellungen und Erkenntnis im Rahmen der Körperarbeit so befreiend und wichtig für Gesundung!

Potenzierende Präsens und liebevolle therapeutische Unterstützung macht es möglich, den Schritt über die mittlerweile gewohnte Grenze hinaus zu wagen- und  dann ist da wieder soviel Raum- weit, vertraut, geborgen und frei!